Märchen für große und kleine, junge und alte Menschen

Begleiten Sie mich auf dem Weg der Märchen. Kommen Sie mit auf die Reise zu Kindern, Heranwachsenden, Frauen und Männern, die klug, dumm, schön, häßlich, reich, arm,  gut, böse oder vielleicht von jedem etwas sind.

Kinder
 

Erweitertes Führungszeugnis und Präventionsschulung Typ B liegen vor. 

Für Kinder erzähle ich kindgerechte Märchen und Geschichten oder themenbezogenen Sachgeschichten für alle Altersgruppen.  Dabei arbeite ich auch mit Bodenbildern, dem Kamishibai und anderen Hilfsmitteln, um die Kinder auf die Reisen in die Geschichten mitzunehmen.

Gerne komme ich auch in Ihre KiTa oder Grundschule.

"Manche Märchen und Volkserzählungen entwickelten sich aus Mythen, manche wurden auch in Mythen einbezogen. In beiden Formen schlug sich die kumulative Erfahrung einer Gesellschaft nieder; die Menschen wollten die Weisheit vergangener Zeiten sich selbst ins Gedächtnis rufen und künftigen Generationen weitergeben. Diese Märchen und Mythen übermitteln tiefe Einsichten, die der Menschheit in den vielen Wechselfällen ihrer langen Geschichte Ausdauer verliehen, und dieses Erbe ist in keiner anderen Form für Kinder so einfach und unmittelbar zugänglich."

(Quelle: Bruno Bettelheim – Kinder brauchen Märchen)

Erwachsene
 

Hören Sie die Märchen Ihrer Kindheit mit den Erfahrungen des Erwachsenen oder lauschen Sie den Ihnen bisher unbekannten Märchen. Gerne erzähle ich zu Anlässen wie Geburtstag, Hochzeit, Jubiläum …

Für Erwachsene erzähle ich Märchen und Geschichten über Liebe, Tod, Teufel,  Eifersucht, Betrug …

Kurzgesagt: Alle Katastrophen des Lebens kommen in den Geschichten vor.

Mit Siebenmeilenstiefeln über die sieben Berge.

Erleben Sie das Siebengebirge mit Märchen an sagenumwobenen mystischen Orten bei einer Märchenwanderung.

Gerne erzähle ich für Sie auch englische und schottische Märchen. 

Oder stelle für Sie andere themenbezogene Darbietungen zusammen.

Oder erleben Sie einen ganzen Abend voller Märchen.

Seniorinnen und Senioren

Märchen begleiten uns schon immer und sind tief in unserem Bewusstsein verankert. Für Kinder bedeuten Märchen spannende Geschichten. Erwachsene erinnern sich gern an sie, auch Menschen mit einer Demenzerkrankung. Daher gehören Märchen zu den tiefsten und nachhaltigsten Geschichten in unserem Leben. Märchen sind Nahrung für die Seele und können bei Bewohnerinnen und Bewohnern von Pflegeeinrichtungen Brücken in die Erinnerung bauen.

Über das freie Erzählen besteht die Möglichkeit, eindrückliche Gestik, Mimik und Stimmmodulationen einzubringen. So entstehen berührende Bilder in den Köpfen der Menschen. Zudem können Erzähler den Blickkontakt zu den Zuhörern halten und auf Reaktion der Menschen spontan reagieren.

6. Dezember - Nikolaus

Schenken, teilen, helfen

Lieber heiliger Nikolaus,
komm doch heut
in unser Haus ...
 

Was ist schöner als wenn der Nikolaus am oder kurz vor dem 6. Dezember zu den Kindern in die KiTa oder nach Hause kommt.  Egal ob sie noch an den Nikolaus glauben oder nicht. Sie freuen sich immer über eine Gabe zum Nikolaustag und erfahren nebenbei auch noch Geschichten über das Wirken des wahren Nikolaus.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.